• Wenn einer was versprochen hat. 1976.

     
     
    Wenn einer was versprochen hat. 1976.
    Die Probleme eines zwölfjährigen Jungen, mit den Anforderungen der Eltern und der Schule und den eigenen Interessen übereinzustimmen.
    Der Vater von Jens hatte sich für einen Einsatz an der Erdöltrasse »Drushba« in der Sowjetunion gemeldet. Bevor er seine Familie verließ, mußte Jens ihm versprechen, der Mutter im Haushalt zu helfen. Jens hält sein Versprechen, zumal sein Vater in einem Fernsehbericht von der Trasse verkündet, daß er weiß, wie stolz er auf seinen Jungen ob seines Versprechens sei. Allerdings hat das zur Folge, daß Jens nur noch wenig an den Veranstaltungen seiner Mitschüler teilnehmen kann, die außerhalb des Unterrichts stattfinden. Um dies für seinen Freund Jens wieder zu ermöglichen, hat Mischa einen Einfall: man müßte die Mutter von Jens, die als Verkehrspolizistin tätig ist, entlasten. Also muß der Straßenverkehr besser geregelt werden, das heißt, Verkehrsschilder werden umgestellt! Doch das führt dazu, daß sich Mischa und Jens plötzlich auf dem Polizeirevier wiederfinden. Offensichtlich war das – obwohl gut gemeint – nicht der richtige Weg, um ihr Ziel zu erreichen. Doch letztens beweist Jens mit seiner Reaktion auf das Geschehene, daß doch auf ihn Verlaß ist.
    Director: Gunter Friedrich.
    Cast: Kay Ortmann, Peter Glöckner, Jens Binneböse, Katrin Heinze, Birgit Edenharter, Wolfgang Bathke, Trude Brentina.
    DDR, Deutscher Fernsehfunk (DFF), Fernsehen der DDR, 1976.
    Languages: German, Russian.
    Wenn einer was versprochen hat. 1976.
    Если ты обещал... / Wenn einer was versprochen hat. 1976.
     
     
     
     
     
    « Ostrov Pelikanov / Pelican-Island. 2014.Aldri annet enn bråk. 1954. »
    Google Bookmarks Blogmarks Pin It

  • Comments

    No comments yet

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Add comment

    Name / User name:

    E-mail (optional):

    Website (optional):

    Comment: